SV Neufraunhofen

Vizekapitän Bernhard Dachs möchte mit dem SVN auch in Leibersdorf drei Punkte holen. Foto: Alfred Brumbauer.

SVN will Siegesserie in Leibersdorf fortsetzen

Beim SV Neufraunhofen läuft es aktuell wie geschmiert. Im Jahr 2022 holte das Team von Alexander Auhagen zuerst ein Unentschieden und lies anschließend drei Siege folgen. Nicht nur in der Rückrundentabelle bedeutet das den Spitzenplatz im Tableau der Kreisliga Donau/Laaber.

Am kommenden Sonntag steht für den SVN um 15 Uhr das dritte Spiel binnen neun Tagen an. Beim FC Leibersdorf soll die Siegesserie, nach dem Sieg über Buch am Karsamstag sowie unter der Woche gegen Niederleierndorf, ausgebaut und damit die perfekte englische Woche abgeschlossen werden.

Der Tabellenneunte Leibersdorf befindet sich zwar noch vier Punkte vor der Abstiegszone, konnte aber im Jahr 2022 auch noch nicht so richtig durchstarten. Zum Auftakt gab es eine empfindliche Niederlage gegen Konkurrent Ettenkofen, ehe man gegen Schlusslicht Sandharlanden knapp gewann. Daraufhin folgte auf eine deutliche Niederlage gegen Schierling, ein respektables Unentschieden gegen Hohenthann.

Beim SVN wird man gewarnt sein und die Auswärtsaufgabe keinesfalls leichtsinnig angehen. Ohnehin hat man im Lager der Schwarz-Weißen das Credo „von Spiel zu Spiel zu schauen“ ausgegeben, da die direkte Konkurrenz im Nacken sitzt und jeder Punktverlust Folgen haben könnte. Deshalb wollen die Vilstaler ihre starke Form aus der Woche mitnehmen und die drei Punkte aus Leibersdorf entführen.

Personell ist der SV Neufraunhofen bis auf die eine oder andere Blessur gut durch die englische Woche gekommen. Nur bei Tobias Brenninger zwickt die Wade, aber einem Einsatz am Wochenende dürfte nichts im Wege stehen. Für Stefan Haas, der sich nach einem Innenbandanriss noch im Aufbautraining befindet, kommt ein Einsatz dagegen noch zu früh.

 


Kader: Huber (TW), Franke (TW), Aigner Johannes, Aigner Josef, Bauernschmid, Brenninger Stefan, Brenninger Tobias, Dachs, Eglhuber, Gerauer, Koller, Kratzer Claus, Kratzer Roman, Rückauf, Schoene, Treimer.

Scroll to Top