SV Neufraunhofen

Der SVN möchte in einer ordentlichen Vorbereitung den Grundstock für die anstehende Bezirksliga-Saison legen. Foto: SVN

Neufraunhofen startet in die Vorbereitung

Gut vier Wochen Vorbereitung mit insgesamt vier Testspielen

Der Kreisliga-Meister und Aufsteiger SV Neufraunhofen startet am Mittwoch, 15. Juni in die Vorbereitung auf die anstehende Bezirksliga-Saison, die bereits am Wochenende 16./17. Juli offiziell startet.

Nur knapp vier Wochen durfte sich das Team von Cheftrainer Alexander Auhagen in der kurzen Sommerpause ausruhen, startet nun aber voller Tatendrang in das Abenteuer Bezirksliga. „Gerne hätte ich den Jungs noch ein wenig mehr Verschnaufpause gegönnt, aber die Bezirksliga startet früh und wird für uns schon eine Herausforderung, die wir mit der nötigen Vorbereitung angehen müssen“, will Auhagen nichts dem Zufall überlassen.

Ins gleiche Horn bläst auch Teammanager Claus Riedi: „Nach der Einteilung der Bezirksliga war uns sofort klar, dass es ein herausforderndes, aber auch sehr spannendes Jahr in einer extrem starken Liga wird. Wir werden hart und konzentriert für das Ziel Klassenerhalt arbeiten müssen, aber der Herausforderung stellen wir uns natürlich gerne.“

Beim Auftakt neu dabei sein wird lediglich Tobias Schediwy. Der Transfer des ehemaligen Spielertrainers der BSG Taufkirchen/Vils (Kreisliga Oberbayern) wurde bereits in der Winterpause fixiert. Der 31-jährige kann im zentralen Mittelfeld oder auch in der Innenverteidigung eingesetzt werden und soll ein zusätzlicher Stabilisator beim SVN sein. Fehlen werden beim Start dagegen lediglich die Langzeitverletzten Claus Kratzer (Kreuzbandriss) und Korbinian Egert (Muskelriss).

In der vierwöchigen Vorbereitung haben die Schwarz-Weißen vier Testspiele geplant. Bereits am Sonntag, 19.06. gastiert man um 18 Uhr beim oberbayerischen Bezirksligisten TSV Buchbach II. Am Samstag, 25.06. ist der SVN beim Kreisligisten VfL Waldkraiburg, ehe man tags darauf beim Bezirksfinale des Erdinger Meistercups in Dingolfing antritt. Am Sonntag, 03.07. testet Neufraunhofen dann um 18 Uhr beim TSV Gangkofen (Kreisliga), bevor am Sonntag, 10.07. um 16 Uhr die Generalprobe beim Kreisklassisten DJK-TSV Ast stattfindet.

Scroll to Top