SV Neufraunhofen

Saisonfinale beim SVNachwuchs


„Alle Hände voll zu tun“ haben derzeit Coach Anton Galler und die B-Junioren der SG Neufraunhofen. In zuletzt 4 Spielen innerhalb von nur 11 Tagen präsentierten sich die Jungs dabei so wechselhaft wie das Aprilwetter im Mai. Dem ernüchternden 0:5 bei der SG Arnstorf ließen Tommy Galler & Co. ein überzeugendes 8:2 gegen Spitzenreiter SG Kumhausen folgen. Gegen den TSV Niederviehbach zeigte man dann die schwächste Saisonleistung und kassierte eine 1:2 Niederlage. Bei der JFG Gäuboden-Süd stand es am Ende einer torreichen Begegnung schließlich 8:4 (5:3) für die Truppe um Kapitän Thomas Bruckmaier.
Mit einer guten Teamleistung und einem weiteren Erfolgserlebnis wollen sich die Jungs nun im letzten Saisonspiel am Samstag um 17 Uhr bei der SG Altenkirchen aus der Spielgemeinschaft Neufraunhofen/Velden/Eberspoint verabschieden.

Die D2-Junioren der SG Velden konnten am vergangenen Wochenende im Derby gegen den TSV Vilslern ein ebenso überraschendes wie verdientes 2.2 Unentschieden feiern. Auch in ihrem letzten Spiel bei der SG Tiefenbach am Samstag um 12:45 Uhr (Sportplatz Ast) wollen sich die Jungs um das erfolgreiche Trainerduo Bernhard Sedlmeier/Markus Rusch nochmal von ihrer besten Seite zeigen.
Die D1-Junioren gewannen zuletzt gegen die SG Frontenhausen mit 1:0 Erfolg und wollen eine starke Frühjahrsrunde nun am Freitag um 18:00 Uhr beim FC Bonbruck-Bodenkirchen erfolgreich abschließen.

Jeweils 2 Spiele haben die beiden C-Juniorenmannschaften der SG Eberspoint noch zu absolvieren.
Die C1 spielt am Sonntag um 13 Uhr bei der SG Gündlkofen und erwartet dann am Mittwoch, 01.06. um 18:15 Uhr den Tabellenführer FC Ergolding auf dem Veldener Sportgelände.
Die C2 hat am Samstag um 13 Uhr in Velden die SG Altfraunhofen II zu Gast und spielt zum Abschluss am kommenden Dienstag um 18:00 Uhr beim SC Landshut-Berg II.

Bis Ende Juni läuft die Saison dagegen noch bei den F-Junioren des SV Neufraunhofen. Am Donnerstag, 02.06. um 17:30 Uhr erwarten die Jüngsten des SVN den FC Bonbruck-Bodenkirchen I im Waldstadion.

Scroll to Top