SV Neufraunhofen

Giulia König und Christina Brandhuber wollen gegen Ergolding ohne Gegentreffer bleiben. – Foto: Peter Solek

Erstes Heimspiel für die SVN-Damen

Das erste Heimspiel der neuen Bezirksoberligasaison bestreitet die Damenmannschaft des SV Neufraunhofen am kommenden Sonntag um 18.00 Uhr gegen den FC Ergolding. Die Gäste mussten im letzten Spiel eine 1:2-Niederlage gegen den TV Freyung hinnehmen. Neufraunhofen hingegen konnte gegen den Aufsteiger FC Ruderting 2 einen zweimaligen Rückstand aufholen und gewann am Ende sogar noch mit 3:2. „Wir wollen den Rückenwind aus dem letzten Spiel mitnehmen und können hoffentlich an unsere Leistung, die wir vor allem in der zweiten Halbzeit gezeigt haben, anknüpfen“, so Co-Trainer Christian Heilmeier. Der Kader des SVN, der letzte Woche unter anderem wegen einiger krankheitsbedingter Ausfälle sehr ausgedünnt war, hat sich nach Aussage von Heilmeier großteils wieder stabilisiert.

Scroll to Top