SV­Nach­wuchs - Vor­schau aufs Wo­chen­en­de 06./07.11.

A-Ju­ni­o­ren (U18) kön­nen Meis­ter­schaft per­fekt ma­chen

platz.jpg

Mit 11 Toren in bisher nur 6 Spielen führt die Nr. 11 der SG Velden/Neufraun- hofen/Eberspoint, Dion Rexhepi die Torschützenliste in der A-Junioren-Kreisliga Landshut an. Nachdem die letzten beiden Gegner nicht zum Punktspiel angetreten sind (Wertung jeweils 2:0 für die SG) hoffen Dion und seine Freunde, dass das letzte Spiel gegen die SG Ast am kommenden Samstag um 16 Uhr im Neufraunhofener Waldstadion stattfinden kann. Die Jungs von Trainer Max Bischof können und wollen im Spiel gegen den Tabellenvorletzten die Meisterschaft perfekt machen.

Die D2-Junioren der SG Velden spielen eine hervorragende Saison mit herzerfrischendem Fußball. Im Spiel beim TSV Gangkofen am Samstag um 10:30 Uhr und im Nachholspiel am Mittwoch um 18 Uhr in Neufraunhofen gegen die SG Taufkirchen wollen Jonah, Paul, Tobias und Kollegen nochmal zeigen, was in ihnen steckt und die Herbstrunde erfolgreich abschließen. 

Im letzten Heimspiel der Runde erwarten in der Kreisliga Landshut die C1-Junioren der SG Eberspoint den Tabellensiebten TSV Landshut-Auloh. Den Jungs um Torhüter Franceso Incerti ist dabei endlich mal mehr Spielglück zu wünschen, dann könnte es mit dem zweiten Dreier der Saison klappen. Verdient hätte es die jedesmal aufopfernd kämpfende U15 auf jeden Fall.

Auch die C2-Junioren gehen nicht chancenlos in die nächste Begegnung. Die Mannschaft von Trainer Stefan Pecho spielt am Dienstag um 18 Uhr beim punktgleichen TV Geisenhausen II.

Zwei Begegnungen haben noch die B-Junioren der SG Neufraunhofen zu bestreiten. In den Nachholspielen am kommenden Sonntag um 13.30 Uhr beim SV Kumhausen (in Grammelkam) und gegen die JFG Gäuboden-Süd eine Woche später (11 Uhr, Waldstadion Neufraunhofen) hofft Trainer Done Galler darauf, dass die meisten der zuletzt kranken bzw. verletzten Spieler wieder einsatzfähig sind. Dann könnten Torjäger Markus Greiner & Co. ihre gute Entwicklung im bisherigen Saisonverlauf ein weiteres Mal bestätigen.

Auch die F-Junioren des SV Neufraunhofen haben in der Herbstrunde positiv überrascht, zum Abschluss spielen die Kids am Montag um 17.30 Uhr beim TV Geisenhausen II.