Rü­ck­blick auf den SV­Nach­wuchs (06./07.11.)

A-Ju­ni­o­ren holen Meis­ter­schaft - B-Ju­ni­o­ren vor Vi­ze­meis­ter­schaft

img-20210920-wa0002.jpg

Gratulation an die U18 zur Meisterschaft in der Kreisliga Landshut.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zur Meisterschaft und einer überragenden Saison in der Kreisliga Landshut an die U18 der SG Velden/Neufraunhofen/Eberspoint mit
Trainer Max Bischof
und den Spielern
Lukas Art
Tobias Bitzer
Benedikt Daxauer
David Föckersperger
Finn Hoffmann
Tarik Jahjaji
Fabian Kagerbauer
Nico Klatte
Fabian Kornylo
Tim Langmeier (C)
Fabian Mittermeier
Dion Rexhepi
Kilian Rupprecht
Jonas Wimmer
Luca Wimmer
Thomas Galler
Mit 27 Punkten holte man die maximale Punktzahl bei einem Torverhältnis von 63:5 Toren.
Zum Abschluss der Herbstrunde zeigten die Jungs am Samstag nochmal ihr Können und gewannen gegen die SG Ast souverän mit 12:0.

Als Tabellendritter traten die B-Junioren der SG Neufraunhofen am Sonntag nachmittag zum Nachholspiel beim Viertplatzierten SG Kumhausen ab. In der ersten Halbzeit waren die Gastgeber die tonangebende Mannschaft, sie gewannen mehr Zweikämpfe und führten nach einer halben Stunde verdient mit 2:0. Markus Greiner erzielte kurz vor der Pause auf Zuspiel von Julian Wittmann den Anschlusstreffer. Nach dem Seitenwechsel kamen die Jungs der SG Neufraunhofen wesentlich besser ins Spiel und durch C-Junior Felix Hingerl nach Vorarbeit von Thomas Bruckmaier zum Ausgleich. Wenig später war dann Markus Greiner zur Stelle und sorgte mit seinem neunten Saisontreffer für das 3:2. Weitere gute Tormöglichkeiten von Felix Hingerl und Bene Daxauer zur Entscheidung vereitelte der gute Torhüter von Kumhausen. In der Schlussphase verteidigten dann die Jungs um den überragenden Tobias Bitzer mit vereinten Kräften den knappen Vorsprung. Damit kletterte die SG Neufraunhofen auf den 2. Tabellenplatz und will diesen im letzten Spiel der Herbstrunde am kommenden Sonntag um 11 Uhr im Neufraunhofener Waldstadion gegen die JFG Gäuboden-Süd verteidigen.